WERKSTATT    KREATIVER TANZ    MODERN    JAZZ DANCE    BALLETT    COACHING    AKTIONEN    KONTAKT   
divider



 
WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ, SEIT 1983

Tanzen ist die Kunst, die die Seele des Menschen am meisten bewegt. Platon
 



TANZ
Botanischer Garten Bonn, 14. Oktober 2011, ca. 16.00 Uhr
„Hommage an den Baum“ (Alter 8 - 10 Jahre)

Eine Performance in drei Szenen:

1. Der Samenflug
2. Huldigung des Baumes
3. Der Besuch

Dargestellt von ca. 9 jährigen Kindern.

Sanftes frühherbstliches Sonnenlicht wandelt den Botanischen Garten in ein impressionistisches Gemälde der einst unter Kurfürst Clemens August I als Lustgarten konzipiert und 1818 als Botanischer Garten umgestaltet wurde.

Ein facettenreiches Wechselspiel von Klang (Musik), Natur und Bewegung inspirierte den nachmittäglichen Gartenbesucher an der Süntelbuche zu verweilen.

Ihre wundersame geschwungene Stammesform und der malerische zeltartige Auswuchs entlockten den Tanzenden archaische körperliche Ausdrucksformen.

Die Süntelbuche zu huldigen, ein Beitrag zum „Internationalen Jahr der Wälder“ war Motiv für ein künstlerisches Experiment. Ihre individuelle Wahrnehmung spiegelten die Kinder in harmonischen Bewegungskompositionen. Sie tauchten ein in das Gesamtkunstwerk Natur und wurden selbst ein lebendig fröhlicher Ausdruck des herbstlichen Gemäldes. Ein Bild malerischer Schönheit im Einklang mit der Einzigartigkeit von Mensch und Natur.

 

divider

WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ // JUTTA HENNEMEYER // OPPENHOFFSTR. 20 // 53111 BONN // TELEFON: 0228 - 21 99 47 ODER 0228 - 63 55 94

www.gianart.de