WERKSTATT    KREATIVER TANZ    MODERN    JAZZ DANCE    BALLETT    COACHING    AKTIONEN    KONTAKT   
divider



 
WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ, SEIT 1983

Tanzen ist die Kunst, die die Seele des Menschen am meisten bewegt. Platon
 



TANZ

Choreographie und Performance

1.    Begegnung             4.  tab two

2.    Alegria                   5.  Norman

3.    Feeling good           6.  Tonight

Das historsche Jugenstilgebäude aus 1906/07 wurde im Jahr 2000 umgebaut und modernisiert. Es diente einst der Stadt Bonn als Straßenbahndepot. Nun beherbergt es auf einer ca. 4600 qm großen Fläche die Büros und Konferenzräume der Kultusministerkonferenz.

Vom blassen Novemberlicht durchflutet, empfing das architektonisch klar strukturierte Foyer kühn seine Besucher. Den rechteckig geometrisch konzipierten Raum mit Glasdach von ca. 1000 qm durchqueren werktags ca. 130 Mitarbeiter des KMK. Am 18. November 2011 jedoch eilten Kinder und Jugendliche, überwältigt von der Größe und Höhe des Raums, auf ein kleineres Raumsegment zu, das sich im hintersten Flächenabschnitt der alten Wagenhalle befand.

Die imaginäre Bühne in dem überdimensional einnehmenden Raum begrüßten sie mit Freude. Sinnlich wahrnehmend traten sie wie selbstverständlich in den künstlerischen Dialog mit dem Raum. Die Darstellung ihrer kreatürlichen expressiven Ausdruckskraft wurde durch die Musik bestimmt. Die Bewegungssprache und der authentische Selbstausdruck basierten auf Einfühlungsvermögen, archaischen körperlichen Ausdrucksformen und Elementen des modernen Tanzes. Ohne sich dem Diktat der Technik zu unterwerfen, wandelten die Tanzenden klassische und jazzige Bewegungskompositionen schöpferisch um.

Die Interaktion von Wahrnehmung mit der jetzt vom Scheinwerferlicht bestrahlten Bühne (Raum) setzte genau diesen „Spannungsbogen“, den Tanz als künstlerischen Ausdruck, ins Bild. Das künstlerische Experiment, den Ort poetisch zu spiegeln, dankte das Publikum mit herzlichem Applaus.

Der Raum hatte sich für sinnlich spannende Momente geöffnet. Ein gelungenes Experiment in der Harmonie körperlicher Verdichtung von Materie und Individuum.

 

divider

WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ // JUTTA HENNEMEYER // OPPENHOFFSTR. 20 // 53111 BONN // TELEFON: 0228 - 21 99 47 ODER 0228 - 63 55 94

www.gianart.de