WERKSTATT    KREATIVER TANZ    MODERN    JAZZ DANCE    BALLETT    COACHING    AKTIONEN    KONTAKT   
divider



 
WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ, SEIT 1983

Tanzen ist die Kunst, die die Seele des Menschen am meisten bewegt. Platon
 



TANZ
Dachgarten der Bundeskunsthalle, 8. Juli 2011, ca. 16.00 Uhr „Sommerblumen“
(Alter 3 – 4 Jahre) und „Rosengarten“ (Alter ca. 6 Jahre)

Die breite Reformbewegung des 20. Jahrhunderts, die auch die Gartenkunst beeinflusste und die Abkehr vom englischen Gartenkonzept postulierte,
bewog den Künstler, einen rhythmisch gestalteten und perspektivisch gestaffelten Gartenraum in einem harmonischen Komplex aus Rasenfläche,
Nutzgarten und Blumenlandschaft zu gestalten. (Vgl. Text aus dem Katalog "Max Liebermann - Wegbereiter der Moderne", S. 160) Der Impressionist
Max Liebermann schuf 1909 seinen Garten am Wannsee Berlin, der für ihn eine unerschöpfliche Quelle malerischer Motive wurde. In seiner Malerei
entwickelten sich Bilder zur poetischen Huldigung an Gartenlust und Gartenkunst. Sein Farbauftrag ist frei und expressiv, und genau dieser Ausdruck,
die Schönheit, die Kraft der Natur in all ihren malerischen Facetten und dem variationsreichen Farbenspiel der Blumen und dem Licht
(imposantes Wechselspiel von Sonne und Wolken), dem Wind an einem warmen Sommertag, inspirierten die Künstler zu individuellen Bewegungskompositionen
und Tanz, der spontan und unmittelbar die Sinne berührte. So wie bei Max Liebermann die Bedeutung der Bildmitte "geschwächt" ist (siehe Katalog S. 161),
um die Aufmerksamkeit auf die äußeren Bildränder zu lenken, bewegten sich die beiden Kindergruppen sowohl im Gartenbereich "Sommerblumen" als auch
im "Rosengarten" intuitiv und expressiv in tänzerischer Freiheit und experimentierten körperlich mit sehr viel Phantasie, als wären sie selbst gemalt
und Teil eines impressionistischen Gartenbildes Max Liebermanns - eine sinnlich poetische Verschmelzung mit der Natur und eine Huldigung an Max Liebermann.


divider

WERKSTATT FÜR BEWEGUNGSERZIEHUNG UND TANZ // JUTTA HENNEMEYER // OPPENHOFFSTR. 20 // 53111 BONN // TELEFON: 0228 - 21 99 47 ODER 0228 - 63 55 94

www.gianart.de